Quantenmechanik: The magic's mathematics

Schrödingers Katze – halb lebendig, halb tot – illustriert, glücklicherweise nur als Gedankenexperiment, wie merkwürdig die Gesetze der Quantenmechanik sind. Und sie ist erst der Anfang. Die Quantenmechanik hat unser Verständnis für die Natur revolutioniert, wodurch viele der heutigen Technologien erst möglich wurden: Computer, Laser, LEDs, Supraleitung u.v.m. Man muss sich schon fast anstrengen, Dinge zu finden, für die die Quantenmechanik keine Rolle spielt. 

 

Wir werden mit Gedanken- und einfachen realen Experimenten versuchen, die zentralen Konzepte der Quantenmechanik zu verstehen: Superposition (nicht nur von lebendig und tot), Messung, Kohärenz und Verschränkung; von den Pionierversuchen bis zur Teleportation von Materie. Sollten wir scheitern, können wir uns mit Feynmans Worten trösten: If you think you understand quantum mechanics, you  don't understand quantum mechanics.

 

Leitung: Dr. Felix Hummel